Ostafrikavisum – Einreise über Ruanda

Hier erhalten Sie die Visumbestimmungen und Formulare für das Ostafrika Visum, wenn Ihr erstes Einreiseland Ruanda ist.

Es werden folgende Unterlagen zur Beantragung benötigt:

– Kopie des Reisepasses (nur die Datenseite)

– 1x biometrisches Passbild

Senden Sie alle benötigten Unterlagen per E-Mail oder Post an folgende E-Mailadresse bzw. Anschrift:

info@visum-ostafrika.de 


Visum International
– Ostafrika Visum-
Grellstr. 32
10409 Berlin

Vorgehensweise

Nach Erhalt Ihrer Sendung überprüfen wir die Unterlagen auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Sollten Angaben oder Unterlagen fehlen oder fehlerhaft sein, werden wir Sie umgehend darüber benachrichtigen und die Angaben/Unterlagen nachfordern bzw. korrigieren.

Nach der Prüfung wird Ihnen die Rechnung über die Kosten per E-Mail oder auf Wunsch auch per Post zugestellt werden. Nach Zahlungseingang wird Ihr Antrag bearbeitet und nach Abschluss Ihres Antrags erfolgt der Rückversand Ihres Visums an Sie. Die Rückversandart können Sie auf der Auftragserteilung ankreuzen.

Da es sich um ein elektronisches Visum handelt, wird das Visum nicht in den Reisepass eingeklebt. Sie erhalten eine Bestätigung über das genehmigte Visum und müssen diese Bestätigung zusammen mit Ihren Reisepass bei der Einreise vorlegen.

Kosten

Die Visumgebühr beträgt 100,00 € pro Person (inkl. Bank- und Fremdwährungsgebühr).

Unsere Servicegebühr richtet sich nach der gewünschten Bearbeitungszeit.

Unsere Servicegebühr beträgt 35,68 € (brutto) / 29,99 € (netto) pro Person bei einer Bearbeitungszeit von 5- 10 Werktagen. Somit betragen die Gesamtkosten pro Person: 135,68 € ggf. zzgl. Rückversandkosten.

Unsere Servicegebühr beträgt 59,49 € (brutto), 49,99 € (netto) pro Person bei einer Bearbeitungszeit von 3- 4 Werktagen. Somit betragen die Gesamtkosten pro Person: 159,49 € ggf. zzgl. Rückversandkosten